DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,

in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 (EU-DSGVO) informiere ich, unterfertigte natürliche Person ISOLDE SEEBER, Mehrwertsteuernummer 02238860213, Steuernummer SBRSLD73C48B220Z, dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten oder von mir im Rahmen meiner Tätigkeit erworbenen personenbezogenen Daten, die für die Erbringung der Ihnen angebotenen Leistungen erforderlich sind, in Übereinstimmung mit den Datenschutzvorschriften und den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit, Transparenz, Gewährleistung der Vertraulichkeit und Ihrer Rechte verarbeitet werden.

Außerdem teile ich Ihnen Folgendes mit:

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Verantwortliche für die Verarbeitung der von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten ist die natürliche Person ISOLDE SEEBER, die die freiberufliche Tätigkeit ausübt, mit Tätigkeitssitz in 39031 Bruneck (BZ), Nordring 25, Telefon +39.338.9241684, zertifizierte E-Mail-Adresse (PEC) isolde.seeber@pec.it.

Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die willentlich von der Besucherin / vom Besucher der Website über die Website-Formulare bereitgestellten personenbezogenen Daten sind erforderlich, um die angeforderten bzw. die angebotenen Leistungen erbringen zu können. Die Daten werden rechtmäßig und korrekt verarbeitet. Sie werden außerdem für bestimmte ausdrückliche und rechtmäßige Zwecke, die nachstehend angeführt sind, erhoben und aufgezeichnet sowie in Verarbeitungsvorgängen, die mit diesen Zwecken vereinbar sind, verwendet.

Personenbezogene Daten (persönliche Identifikationsdaten wie zum Beispiel: Vorname und Nachname, Firmenname, Steuernummer und Mehrwertsteuernummer, Adresse, Postleitzahl, Ort,  Telefon, E-Mail, Bank- und Zahlungsdaten) werden für folgende Zwecke erhoben und verarbeitet:

  • Erbringung von Dienstleistungen in Form von Beratung, Unterstützung, Schulung für Einzelpersonen oder Gruppen im Make-up-Bereich;
  • Beantwortung von Informationsanfragen zu Dienstleistungen, Angeboten, Kostenvoranschlägen;
  • Ausstellung von Gutscheinen;
  • für administrative, steuerliche oder interne buchhalterische Zwecke im Rahmen der Beziehung zwischen der betroffenen Person und dem Dienstleistungserbringer und zur Erfüllung aller Verpflichtungen, welche der Verantwortlichen durch Gesetze oder Verordnungen, durch die gemeinschaftliche Gesetzgebung, auf Anordnung der Gerichtsbehörde oder zur Ausübung der Rechte der Verantwortlichen allgemein auferlegt werden;
  • jede externe berufliche Zusammenarbeit zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen;
  • Schutz der vertraglichen Rechte und aller sonstigen Verpflichtungen, die zur Erfüllung des mir übertragenen Beratungsvertrages erforderlich sind.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist der Vertrag für die Erbringung von Dienstleistungen zugunsten der betroffenen Person oder die Durchführung vorvertraglicher Tätigkeiten auf Antrag der betroffenen Person.

Verarbeitungsmodalitäten

Die Daten werden sowohl manuell im Papierformat als auch mit elektronischen oder jedenfalls automatisierten, computergestützten und telematischen Mitteln verarbeitet. Alle Datenverarbeitungsvorgänge werden so durchgeführt, dass die Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit personenbezogener Daten gewährleistet ist.

Art der Bereitstellung der Daten und Folgen einer Verweigerung der Verarbeitung

Die Mitteilung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Verarbeitung ist freiwillig. Die teilweise oder vollständige Nichtmitteilung der Daten kann jedoch dazu führen, dass das Vertragsverhältnis zur betroffenen Person ganz oder teilweise nicht begründet oder fortgesetzt werden kann, soweit diese Daten für die Durchführung des Verhältnisses erforderlich sind.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten

Soweit dies für die in Artikel 2 genannten Zwecke erforderlich ist, können die personenbezogenen Daten der betroffenen Person von Dritten verarbeitet werden, die als Auftragsverarbeiter (gemäß Artikel 28 der EU-DSGVO) oder als „eigenständige“ Verantwortliche benannt sind, nämlich:

  • von Fachkräften, Gesellschaften, Verbänden oder technischen Büros / Beratungsbüros, welche der Verantwortlichen Unterstützung und Beratung zu Verwaltungs-, Buchhaltungs-, Steuerberatungs- und Rechtsbeistandszwecken bieten;
  • von Gesellschaften, die Dienstleistungen in Serverfarmen anbieten;
  • von allen gesetzlich vorgeschriebenen öffentlichen Einrichtungen und allgemein von allen Körperschaften, die nach den geltenden Rechtsvorschriften über die Personalverwaltung als Empfänger von Pflichtmitteilungen eingerichtet wurden;
  • von Banken für die Einnahmen und Zahlungen.

Übermittlung der Daten an Drittländer oder an internationale Organisationen

Im Rahmen der Verwaltung des Vertragsverhältnisses ist keine Übermittlung der Daten der betroffenen Person an Drittländer außerhalb der EU oder an internationale Organisationen vorgesehen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

  • Google Analytics, Google Maps. Eigentümer: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
  • YouTube-Inhalte. Eigentümer: Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
  • Soziales Netzwerk Facebook. Eigentümer: Facebook Inc., Menlo Park, California, USA
  • Soziales Netzwerk Instagram. Eigentümer: Facebook Inc., Menlo Park, California, USA

Links zu Internetauftritten Dritter
Es wird darauf hingewiesen, dass die Website Links zu anderen Websites enthält, die nicht im Sinne der vorliegenden Datenschutzerklärung verwaltet werden.

Aufbewahrung und Löschung der Daten
Die über diese Website erhobenen Informationen und personenbezogenen Daten, inklusive jener, die der Besucher zum Erhalt von Informationsmaterial oder anderen Zusendungen freiwillig angibt, indem er die Formulare ausfüllt und sendet, werden ausschließlich zur Erbringung der gewünschten Leistung und nur für den dafür unbedingt nötigen Zeitraum aufbewahrt. Nach Erbringung der Dienstleistung werden alle personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung, vorbehaltlich anders lautender behördlicher Aufforderungen oder der gesetzlich geforderten Aufbewahrung, gelöscht.

Rechte der betroffenen Person

Als von der Datenverarbeitung betroffene Person und in Bezug auf die in dieser Information beschriebene Verarbeitung kann der Besucher bzw. Kunde die in den Artikeln 7, 15 bis 21 und 77 der EU-DSGVO genannten Rechte ausüben, insbesondere:

  • Recht auf Auskunft – Art. 15 EU-DSGVO: Die betroffene Person hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ferner hat sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten, einschließlich einer Kopie derselben.
  • Recht auf Berichtigung – Art. 16 EU-DSGVO: Die betroffene Person hat das Recht, unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen, und/oder hat das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) – Art. 17 EU-DSGVO: Die betroffene Person hat das Recht zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – Art. 18 EU-DSGVO: Die betroffene Person hat das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn: die betroffene Person die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreitet, und zwar für eine Dauer, die es der Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen; die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt; die personenbezogenen Daten für die betroffene Person erforderlich sind, um ein Recht vor Gericht festzustellen, auszuüben oder zu verteidigen; die betroffene Person in der Zeit, in welcher die Verantwortliche das eventuelle Vorhandensein überwiegender schutzwürdiger Gründe der Verarbeitung überprüft, der Verarbeitung im Sinne des Art. 21 EU-DSGVO widersprochen hat.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit – Art. 20 EU-DSGVO: Die betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie der Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu übermitteln, sofern die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Ferner hat sie das Recht zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.
  • Widerspruchsrecht – Art. 21 EU-DSGVO: Die betroffene Person hat das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, sofern berechtigte Interessen oder die Erfüllung einer im öffentlichen Interesse ausgeführten Aufgabe oder die Ausübung öffentlicher Gewalt rechtmäßig ist; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, sie kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
  • Recht auf Widerruf – Art. 7 EU-DSGVO: Die betroffene Person hat das Recht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
  • Recht auf Beschwerde – Art. 77 EU-DSGVO: Die betroffene Person hat das Recht, bei der Datenschutzbehörde, Piazza di Montecitorio 121, 00186, Rom (RM), Beschwerde einzulegen.

Ausübung der Rechte

Die betroffene Person kann ihre Rechte jederzeit per Einschreiben mit Empfangsbestätigung an ISOLDE SEEBER, Nordring 25, 39031 Bruneck (BZ) oder per zertifizierte Mail (PEC) an die Adresse isolde.seeber@pec.it ausüben.

Die Ausübung der Rechte durch die betroffene Person ist gemäß Art. 12 EU-DSGVO kostenlos. Im Falle offensichtlich unbegründeter oder übermäßiger Anfragen, auch für deren Wiederholung, kann die Verantwortliche der betroffenen Person jedoch einen entsprechenden Beitrag für die Bestreitung der Verwaltungskosten zur Bearbeitung der Anfrage anlasten oder die Erfüllung der Anfrage verweigern.

 

Cookie-Hinweis

 

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer gespeichert wird, sobald Sie eine Webseite besuchen. Diese Textdatei speichert Informationen, welche von der Webseite gelesen werden können, wenn Sie diese zu einem späteren Zeitpunkt erneut besuchen. Einige Cookies sind notwendig, damit die Seite einwandfrei funktionieren kann. Andere Cookies machen die Webseite benutzerfreundlicher. Es werden beispielsweise Anmeldedaten oder Spracheinstellungen gespeichert. Die Cookies dienen dazu, dass Sie die gleichen Informationen nicht jedes Mal eingeben müssen, wenn Sie eine Website erneut besuchen.

Verwendete Cookies

Diese Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke. So wird beispielsweise auf Cookies zurückgegriffen, um Ihre Website-Einstellungen zu speichern, Besucherzahlen pro Seite zu erfassen, Sie bei der Anmeldung bei den Diensten zu unterstützen und um Ihre Daten zu schützen. Es werden keine Cookies zum Sammeln und Speichern persönlicher Daten eingesetzt.

Name

Herkunft

Laufzeit

Funktion

session

Website

Sitzungsende

Ermöglicht die Nutzung dieser Website

token

Website

Sitzungsende

Erhöht die Formularsicherheit

cookie

Website

1 Jahr

Verbirgt das Cookiebanner

_ga

Google Analytics

2 Jahre

Unterscheidet Benutzer

_gat

Google Analytics

10 Minuten

Limitiert Anfragen

Drittanbieter-Cookies

Da es sich bei den hier verwendeten Cookies um Cookies anderer Websites handelt (sog. Cookies von Drittanbietern), besuchen Sie bitte nachfolgende Links, um genauere Informationen zu erhalten:

Kontrolle über die Verwendung von Cookies beim Besuch von Websites

Der Großteil der verbreiteten Browser erlaubt dem Benutzer die Deaktivierung von Cookies. Im Falle einer Deaktivierung von Cookies kann jedoch die ordnungsgemäße Funktion der Webseite nicht garantiert werden.

Die modernsten Browser ermöglichen es weiters, unterschiedliche Einstellungen für Cookies der Website und für jene von Drittanbietern vorzunehmen. So ist es beispielsweise in Firefox möglich, unter „Einstellungen > Datenschutz“ auf einen Kontrollbereich zuzugreifen, wo verschiedene Cookie-Typen akzeptiert oder abgelehnt werden sollen sowie Cookies zu löschen.